TheoTag 2024 #zukunft #gestalten, 14. Februar 2024

TheoTag 2024 #zukunft #gestalten, 14. Februar 2024

Am TheoTag bekommst du einen Einblick in die vielfältigen Berufsmöglichkeiten als Mitarbeiter*in der Katholischen Kirche. Du erhältst Informationen über Ausbildungsangebote der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz sowie der Privaten Pädagogischen Hochschule Augustinum. Es erwarten dich interessante Gesprächspartner*innen.

Mittwoch, 14. Februar 2024
09.00 – 13.00 Uhr

Campus Augustinum
Bischöflicher Campus für Bildung und Berufung
Lange Gasse 2 | 8010 Graz

Programm (PDF)

Es erwarten dich …

  • Vorlesungen und Workshops mit Seelsorger*innen, Religionspädagog*innen, Ordensfrauen und -männern, Priestern, Caritasmitarbeiter*innen, Journalist*innen und Wissenschafter*innen
  • ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Buffet
  • und vieles mehr

ANMELDUNG

Für Schüler*innen und Interessierte ab 15 Jahren
Anmeldung bis Donnerstag, 1. Februar 2024 unter: theotag@pph-augustinum.at

Der TheoTag 2024 wird in Kooperation mit der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz und der Katholischen Kirche Steiermark veranstaltet.

Titelbild: Adobe Stock

TheoTag VORLESUNGEN

Vorlesung 1: Nun sag, wie hältst Du‘s mit den Tieren? HS-Prof.in Mag.a Mag.a. Dr.in Edith Petschnigg

Vorlesung 1: Nun sag, wie hältst Du‘s mit den Tieren? HS-Prof.in Mag.a Mag.a. Dr.in Edith Petschnigg

1. Vorlesung: Nun sag, wie hältst Du‘s mit den Tieren?

Ein bibelethischer Blick auf ein Leben zwischen Extremen: Bundespartner Gottes, Hilfe des Menschen und Teil der Nahrungskette

HS-Prof.in Mag.a Mag.a Dr.in Edith Petschnigg

Was hat die Bibel über Tiere zu sagen? Von Anfang an sind Tiere als Gottes Geschöpfe präsent, nach der Flut sind sie Partner im Gottesbund. Sie sind voll Weisheit und werden als Lehrmeister des Menschen vorgestellt. In der idealen Welt herrscht Friede zwischen Mensch und Tier. Doch welchen Stand haben Tiere in der nachparadiesischen Wirklichkeit?

Vorlesung 2: Verantwortung in einer vernetzten Welt! Mit Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Gremsl

Vorlesung 2: Verantwortung in einer vernetzten Welt! Mit Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Gremsl

2. Vorlesung: Verantwortung in einer vernetzten Welt!

Ethische Orientierung im Zeitalter von Digitalisierung und Social Media

Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Gremsl

Einer Naturgewalt gleichend, scheint die digitale Transformation und mit ihr verschiedenste digitale Systeme über all unsere Gesellschaftsbereiche hereinzubrechen. Prozesse und Strukturen in Wirtschaft, Politik und anderen Teilen unserer Gesellschaft unterliegen diesen Veränderungen. Ethik wird dabei zu einer wesentlichen Gesprächspartnerin, die den Menschen im Mittelpunkt dieses Wandels verortet und normative Orientierung bietet, die eine menschenwürdige Gestaltung der Digitalität zum Ziel hat.

TheoTag WORKSHOPS

Workshop 1: DAS LEBEN IM KLOSTER - Pater Wolfgang Dolzer, BA S.J.

Workshop 1: DAS LEBEN IM KLOSTER - Pater Wolfgang Dolzer, BA S.J.

Workshop 1: DAS LEBEN IM KLOSTER

Pater Wolfgang Dolzer, BA S.J.

Leben im Orden

Was zählt in meinem Leben? Was macht es wertvoll? Wie kommt Gott darin vor? Ordensleben macht mir Freude. Es lässt die Achtsamkeit für Gott in mir wachsen, den ich in meinem Leben suche und finden möchte. Darum lebe ich seit 1984 im Orden der Gesellschaft Jesu.

Workshop 2: MENSCHEN BEGLEITEN - Mag.a Anja Asel, Pastoralreferentin

Workshop 2: MENSCHEN BEGLEITEN  - Mag.a Anja Asel, Pastoralreferentin

Workshop 2: MENSCHEN BEGLEITEN

Mag.a Anja Asel, Pastoralreferentin

Pastoralreferentin – Beruf oder Berufung? Als Frau in der Katholischen Kirche Menschen begleiten!

Viele Menschen assoziieren mit der Katholischen Kirche nur wenige Berufsbilder. Doch gibt es eine Bandbreite an Berufen in der Katholischen Kirche auch für Frauen. Dieser Workshop erzählt über die Tätigkeit einer Pastoralreferentin und Religionsprofessorin.

Workshop 3: MENSCHEN HELFEN - Mag. Rolf Spiegel, MBA, Caritas der Diözese Graz-Seckau

Workshop 3: MENSCHEN HELFEN - Mag. Rolf Spiegel, MBA, Caritas der Diözese Graz-Seckau

Workshop 3: MENSCHEN HELFEN

Mag. Rolf Spiegel, MBA, Caritas der Diözese Graz-Seckau

Menschen helfen

„… was immer ihr einem dieser meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“ (Mt 25,40) - diese Verse prägen die Arbeit in der Caritas. Wenn wir Not sehen, handeln wir und übernehmen Verantwortung für unsere Mitmenschen. Gemeinsam mit ihnen suchen wir Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben um einem „guten Leben für alle“ näher zu kommen.

Workshop 4: MEINE BERUFUNG FINDEN - Mag.a Mag.a Dr.in Inge Lang, Theologin und Berufscoach

Workshop 4: MEINE BERUFUNG FINDEN - Mag.a Mag.a Dr.in Inge Lang, Theologin und Berufscoach

Workshop 4: MEINE BERUFUNG FINDEN

Mag.a Mag.a Dr.in Inge Lang, Theologin und Berufungscoach

Entscheidungen treffen

Im Dickicht der vielen Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten kann es mühsam sein, die richtige Entscheidung zu treffen. Folgende Fragen können da herumschwirren: Was kann ich? Was macht mir Freude? Was will ich wirklich? Hier lernst du Orientierungspunkte kennen, die dir die Richtung in deine Zukunft weisen.

Inge Lang, Theologin und Berufungscoach

Workshop 5: MEIN SOZIALES JAHR - FSJ und VOLONTARIAT bewegt „Dein Gap-Year mit Sinn im In- oder Ausland“

Workshop 5: MEIN SOZIALES JAHR - FSJ und VOLONTARIAT bewegt „Dein Gap-Year mit Sinn im In- oder Ausland“

Workshop 5: MEIN SOZIALES JAHR

Freiwilliges Soziales Jahr und VOLONTARIAT bewegt

Dein Gap-Year mit Sinn im In- oder Ausland

Du brauchst einen Perspektivenwechsel und eine sinnvolle Auszeit nach der Schule, zwischen Bachelor und Master-Studium? Du möchtest Einblick in soziale Berufe in Österreich bekommen oder Auslandserfahrung sammeln, die tiefer geht als jede Urlaubsreise? Dann informiere dich über die Möglichkeiten des FSJ in Österreich oder eines Auslandseinsatzes mit VOLONTARIAT bewegt!