Aktuell

PPH Augustinum – solidarisch mit der Ukraine

PPH Augustinum – solidarisch mit der Ukraine

Die PPH Augustinum verurteilt den Angriff der russischen Föderation auf die Ukraine und ist bestürzt über die anhaltenden kriegerischen Auseinandersetzungen und die katastrophalen Auswirkungen. Sie zeigt sich solidarisch mit allen Menschen, die unter den Folgen dieses Krieges leiden – sowohl in als auch außerhalb der Ukraine.

An dieser Stelle informieren wir über Ukraine-Initiativen der PPH Augustinum, über aktuelle Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen sowie über konkrete Möglichkeiten der Unterstützung und Hilfe und stellen Verlinkungen zu wichtigen Supportsystemen, Ansprechpersonen, Vereinen, Organisationen … bereit.

Das Koordinationsteam „(In) Solidarität mit der Ukraine“ der PPH Augustinum nimmt über folgende E-Mailadresse gerne weitere Hinweise und Anregungen auf:
ifeq-@-pph-augustinum.at

Neuigkeiten I News I новини

Petra Ramsauer an der Universität Graz
24. Mai 2022, 17.00 Uhr, Universität Graz, Hörsaal 06.02 – Vorklinik
Die ehemalige Kriegsreporterin, Buchautorin und Trauma-Therapeutin in Ausbildung spricht zum Thema Angst.

Porträt von Petra Ramsauer in der Süddeutschen Zeitung

Informationen & Wissenswertes

Informationsplattform
Angesichts der unfassbaren Kriegshandlungen in der Ukraine und ihrer Folgen ist es der
PPH Augustinum und allen Lehrenden ein großes Anliegen, Pädagog*innen und Schulen in dieser schwierigen Situation mit fachlicher Expertise und pädagogischen Empfehlungen zum Umgang mit den Themen Krieg und Flucht fundiert zu unterstützen.

Unter dem Motto INFORMIEREN - TEILEN - SOLIDARISIEREN wurde von Lehrenden und Studierenden der PPH Augustinum und dem Team der Koordinationsstelle für Diversität und Inklusive Hochschulentwicklung der PPH Augustinum ein umfangreiches Padlet als Informationsplattform für Pädagog*innen in ihren jeweiligen Handlungsfeldern erstellt. Es ist als dynamisches Kooperationsprojekt gedacht, wird laufend ergänzt und enthält vielfältige Anregungen für die Auseinandersetzung mit der Thematik, eine Fülle an Lehr- und Lernmaterialien für den Unterricht, Tipps für durchdachte methodisch-didaktische Herangehensweisen, Literaturempfehlungen, Impulse für die Zusammenarbeit mit Eltern …

Informationen des BMBWF

Hier finden Sie Informationen und unterstützende Materialien des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Krieg in der Ukraine: Unterstützungsangebote
Krieg in der Ukraine – Hilfe und Unterstützung durch das BMBWF

Informationsschreiben zur Schulpflicht ukrainischer Schüler*innen in Österreich, zu Sprachförderklassen, zum Förderunterricht, zu pädagogischen Empfehlungen für Schulen zum Umgang mit dem Thema Krieg
Informationsschreiben

Wie kann ich meine Solidarität zeigen?

Zahlreiche Organisationen führen derzeit Hilfsprojekte für bedrohte Menschen in der Ukraine durch.

Katholische Kirche Steiermark Hilfe für die Ukraine: Was kann ich tun?
Es werden sowohl Geld- und Sachspenden als auch ehrenamtliche Mitarbeiter*innen oder Quartiere gesucht.

Caritas Ukraine. Wir helfen. Unterstützen Sie jetzt die Nothilfe im Krieg
Mitarbeiter*innen stehen täglich im engen Austausch mit den Kolleg*innen in und rund um die Ukraine, rund 1 000 von ihnen leisten seit vielen Jahren humanitäre Hilfe vor Ort.

Solidaritätserklärungen

Namhafte Unterzeichner*innen bekunden ihre uneingeschränkte Solidarität mit der Bevölkerung der Ukraine, insbesondere auch mit den ukrainischen Universitäts- und Hochschulangehörigen.

Solidaritätserklärung der Rektorenkonferenz der österreichischen Pädagogischen Hochschulen

Solidaritätsbekundung der Hochschulkonferenz

Der Krieg in der Ukraine und die Folgen: ein Padlet der PPH Augustinum (https://padlet.com/renategabrielewieser/z1eni0vpjp25sqdk)

KPH Graz ist
PPH Augustinum.

Anders als du glaubst.

Mehr Information