Aktuell

Studientag Religionspädagogik in Graz

Studientag Religionspädagogik in Graz

Mit der Bedeutung der Digitalisierung für Theologie und Bildung setzten sich die Teilnehmenden des „Studientags Religionspädagogik“ auseinander. Der Referent Andreas Büsch wandte sich entschieden gegen eine pessimistische Verteufelung und sprach sich für einen kritischen Umgang mit digitalen Medien aus. Büsch arbeitet als Hochschulprofessor für Medienpädagogik an der Katholischen Hochschule Mainz und leitet die Clearingstelle Medienkompetenz der deutschen Bischofskonferenz. An der Tagung nahmen nicht nur Lehrende der KPH Graz teil, sondern unter anderen auch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des katholischen und des evangelischen Schulamts sowie Gäste aus Slowenien. Auf einem „digitalen Marktplatz“ konnten sie digitale Anwendungen für den Bildungsbereich selbst ausprobieren.

Autor: Friedrich Rinnhofer
Fotos: Kohlmaier/Resch

Bildergalerie

KPH Graz ist
PPH Augustinum.

Anders als du glaubst.

Mehr Information