Aktuell

Förderpreis Religion 2020 übergeben

Förderpreis Religion übergeben

Zum dritten Mal hat heuer das Regionale Fachdidaktikzentrum Religion herausragende Vorwissenschaftliche Arbeiten aus dem Fachbereich Religion ausgezeichnet. Die Überreichung der Preise fand am 30. September 2020 in einem feierlichen Rahmen im Augustinum statt.

Die Jury konnte aus vier in der Steiermark eingereichten Arbeiten wählen. Der erste Preis, dotiert mit 500 Euro, ging an Christina Stritzl für ihre am BORG Kindberg eingereichte Vorwissenschaftliche Arbeit über Antisemitismus an steirischen Schulen - heute und vor 40 Jahren. Den zweiten Preis, dotiert mit 300 Euro, erhielt Liliane Gugel vom Privatgymnasium Sacre Coeur Graz. Lilith Völkel, Maturantin am RG Modellschule Graz, wurde für ihre Arbeit mit dem mit 100 Euro dotierten dritten Preis ausgezeichnet.

Zusätzlich erhielten alle Teilnehmenden ein von Bischof Dr. Wilhelm Krautwaschl handsigniertes Exemplar des Buches „800 Jahre Diözese Graz-Seckau. Von der Gründung bis zur Gegenwart“.

Im Regionalen Fachdidaktikzentrum Religion arbeiten die Theologische Fakultät, das Bischöfliche Schulamt und die KPH Graz zusammen.

1. Platz Christina Stritzl
2. Platz Liliane Gugel
3. Platz Lilith Völkel
4. Platz Diana Leitgeb

Univ.-Prof. Wolfgang Weirer, Schulamtsleiter Walter Prügger und KPH Graz Vizerektor Friedrich Rinnhofer überreichen den ersten Preis an die Siegerin Christina Stritzl

Fotos: Eva Bacher
Bericht: Friedrich Rinnhofer

KPH Graz ist
PPH Augustinum.

Anders als du glaubst.

Mehr Information