Religionspädagogische Schulbuchentwicklung

Religionspädagogische Schulbuchentwicklung

Die sich ständig verändernden Anforderungen im Religionsunterricht in sich wandelnder Gesellschaft bringen für die Religionspädagogik und auch für religionspädagogisches Material (Schulbücher, Arbeitsmaterialien) immer wieder neue Fragestellungen und Herausforderungen.
Das Kompetenzzentrum für religionspädagogische Schulbuchentwicklung widmet sich auf diesem Hintergrund in erster Linie der Entwicklung von Schulbüchern und Unterrichtsmaterialien für den Religionsunterricht aller Schulstufen und Schultypen. Weiters bietet eine religionspädagogische Zeitschrift mit dem Blick auf Praxis und Forschung fünfmal im Jahr aktuelle Beiträge für den religionspädagogischen Diskurs und für die Praxis der Primar- und der Sekundarstufe.
Dabei ist die Arbeit des Kompetenzzentrums im Rahmen der PPH Augustinum im Sinne eines Theorie-Praxis-Zirkels eingebettet in

  • forschungs-und entwicklungsgeleitete Lehre,
  • Praxiserfahrung und Erprobung in Schulen,
  • Diskussion und Auseinandersetzung im Rahmen der Fortbildung.

Aufgaben

  • Entwicklung von Religionsbüchern für den katholischen Religionsunterricht,
  • Entwicklung von Unterrichtsmaterialien, Lehrer*innenhandbüchern, Handreichungen zu speziellen Themen, …
  • Entwicklung und Herausgabe der religionspädagogischen Zeitschrift Reli+Plus.

Leitung

Teams

Team Schulbücher für kath. Religionsunterricht Primarstufe und Lehrer*innenhandbücher

OStRin. Prof.in Mag.a Roswitha Pendl-Todorovic
OStR. Prof. Hans Neuhold, BEd
Maga. Veronika Feiner, BEd
Dipl.Päd.in Ingrid Hipp
Dr. Kurt Zisler
Prof. Mag. Heinz Finster
Zuständigkeit: Schulbuchentwicklung Primarstufe, Handbuchentwicklung

Team Reli+Plus

Mag. Heinz Finster
Mag.a Daniela Fröhlich
Mag. Peter Kandlbauer
Mag.a Andrea Kern, BEd
Mag.a Dr.in Monika Prettenthaler
Prof. Dr. Friedrich Rinnhofer, MA
Magdalena Schalk, BEd
Mag. Herbert Stiegler

Zuständigkeit: Zeitschrift Reli+Plus

KPH Graz ist
PPH Augustinum.

Anders als du glaubst.

Mehr Information