Aktuell

Vernetzungstreffen Forum Primar – eine Nachlese

Vernetzungstreffen Forum Primar – eine Nachlese

Am Dienstag, 8. Februar 2022, trafen sich Lehrende der Pädagogischen Hochschulen in der Steiermark, in Kärnten und im Burgenland zur Vernetzungstagung FORUM PRIMAR. Die Veranstaltung fand zur Gänze im virtuellen Raum statt.

PPH Augustinum Rektorin Andrea Seel begrüßte die rund 130 Teilnehmer*innen und blickte in ihrem Eröffnungsstatement einerseits auf die Entstehung des Forum Primar zurück, lenkte die Aufmerksamkeit aber auch auf gegenwärtige Herausforderungen und zukünftige Ziele, nämlich Forschungsprojekte zu initiieren und deren Weiterentwicklung zu unterstützen. „Mit der siebten Jahrestagung findet die Erfolgsgeschichte des Forum Primar ihre Fortsetzung. Klare Strukturen, systemische Verankerung, Kontinuität und geteilte Verantwortung sind Garant für interinstitutionellen Austausch, fachliche und fachübergreifende Kooperation und Weiterentwicklung von Forschung und Studienbetrieb im PH-Verbund Süd-Ost. Letztendlich sind es aber Personen, die das Forum Primar tragen. Ihnen sei an dieser Stelle herzlich gedankt.“

Für die Keynote zur diesjährigen Tagung konnte Ulrike Greiner, Universitätsprofessorin Fachbereich Erziehungswissenschaften an der Paris Lodron Universität Salzburg, gewonnen werden. Sie griff die aktuellen Entwicklungen rund um die neuen Lehrpläne für Volksschulen auf und referierte zu den Chancen und Herausforderungen, die sich in diesem Zusammenhang für die Pädagogischen Hochschulen ergeben. „Lehrpläne sind Dokumente der Orientierung und Formeln der Verständigung über Bildungsziele, Prozesse und erwartbare Ergebnisse: Sie tragen ihre Zeit mit sich und ragen aber auch darüber hinaus. Lehrplankritik im Sinne von behaupteter Nutzlosigkeit gegenüber der Praxis ist heute einer gefühlten Notwendigkeit gewichen, sich noch auf solche Referenzdokumente einigen zu können. Insofern haben sie an Bedeutung gewonnen, auch für die Profession selbst und ihre Qualifizierungsprozesse.

Präsentation

Der neue Lehrplan war auch Thema bei der folgenden Podiumsdiskussion. Sektionschefin Doris Wagner beleuchtete mit Vertreter*innen der Hochschullehrenden die Wege bei dessen Entwicklung und die zukünftigen Herausforderungen für die Lehre. Zum Forum Primar meint sie: „Forum Primar ist eine wichtige Plattform, um innovative Neuerungen zu entwickeln, zu diskutieren und auszutauschen, damit diese letztendlich in einer adäquaten Form im Klassenzimmer ankommen. Diese wichtige Tagung sorgt somit für eine kritische Auseinandersetzung mit neuen Themenfeldern und einen kollegialen Austausch - insgesamt eine große Bereicherung für unser Bildungssystem."

Im Anschluss stellt sich der Forschungsbeirat des Forum Primar vor und berichtete von aktuellen Entwicklungen. Der Beirat zeichnet für die Qualitätssicherung verantwortlich und entscheidet über gemeinsam Forschungsprojekte. Expert*innen der einzelnen Hochschulen:

Martin Hainz, PPH Burgenland
Corinna Koschmieder, PH Steiermark
Petra Steinlechner, PPH Augustinum
Almut Thomas, PH Kärnten

Nach einer kurzen Pause wurde in den insgesamt 12 Fachforen intensiv zu allgemeinen Anliegen diskutiert, laufende und neue Forschungsprojekte wurden besprochen bzw. vorgestellt. Im Zentrum standen auch hier die Entwicklungsaufgaben, die sich für die einzelnen Fächer im Zusammenhang mit dem Lehrplan NEU ergeben.

Die zahlreichen Rückmeldungen direkt im Chat bzw. an das Organisationsteam sprechen von einer sehr gelungenen Veranstaltung, perfekt organisiert, kompetent moderiert von Katharina Ogris, und auch im Digitalen abwechslungsreich gestaltet.

In ihren Statements bündeln die Rektorinnen die Kernaufgaben des Forum Primar und geben Feedback zum Vernetzungstreffen.

Elgrid Messner, Rektorin PH Steiermark: „Ich freue mich sehr über eine wiederum sehr gelungene Jahrestagung des Forum Primar. Die Informationen und Diskussionen über die neuen Lehrpläne mit der im BMBWF dafür verantwortlichen Sektionschefin sind ein besonders hervorzuhebende Initiative des PH-Verbunds Süd-Ost, die einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der Verschränkung von Forschung und Entwicklung darstellen. Gratulation und herzlicher Dank allen Akteur*innen des Forum Primar!

Marlies Krainz-Dürr, Rektorin PH Kärnten: „Das Forum Primar ist nicht nur eine Austausch-, Vernetzungs - und Forschungsplattform für Lehrende der Primarstufe von vier Hochschulen, sondern auch eine in Österreich einzigartige Community, die sich in regelmäßigen Treffen mit aktuellen internationalen Entwicklungen im Bereich der Primarstufendidaktik und Pädagogik auseinandersetzt und bildungspolitische Vorhaben diskutiert. Auf diesen Think Tank kann bei der Entwicklung und Umsetzung zurückgegriffen werden.

Sabine Weisz, Rektorin PPH Burgenland: „Auch die diesjährige Jahrestagung des Forum Primar hat die Besonderheit dieser Institution des PH-Verbundes Süd-Ost gezeigt: Das Zur-Verfügung-Stellen von Zeitfenstern für kooperative Forschungsprojekte im Lehramt Primarstufe wird von den Lehrenden der vier Institutionen geschätzt, genutzt und führt zu neuen Erkenntnissen, die einen Professionalisierungsschub in der gesamten Primarstufe bewirken. Wir danken unseren Lehrenden für dieses beispielgebende Engagement.“

Dass auch Onlineveranstaltungen musikalisch auf höchstem Niveau begleitet werden können, dafür sorgen die PPH Augustinum Professor*innen Johanna Kocher und Dietmar Bresnig. Gemeinsam mit Studierenden der Hochschule, vereint im JaZZOrchester bzw. im Ensemble FourAnd More & Chor, schickten Sie schwungvolle Rhythmen in den virtuellen Raum. Die gesungene Botschaft „Can´t stop the feeling“ möge Inspiration sein, den Spirit der Tagung auch für die Weiterarbeit an die einzelnen Hochschulen mitzunehmen.

Mit einer Eigenkomposition von Johanna Kocher gesprochen: „´s geht weiter“. Auch 2023 wird es wieder ein Vernetzungstreffen Forum Primar geben. Gastgeberin: PH Kärnten.

Koordinationsteam der Jahrestagung 2022:

Susanne Herker
Andrea Scheer
Renate Straßegger-Einfalt

Kontakt an der PPH Augustinum:

Mag.a Dr.in Dr.in Renate Straßegger-Einfalt
renate.strassegger-@-pph-augustinum.at

Forum Primar

Elisa Wohlhart

KPH Graz ist
PPH Augustinum.

Anders als du glaubst.

Mehr Information